Erdbeer-Bisquitrolle

Erdbeer-Bisquitrolle

Bildschirmfoto 2016-05-09 um 13.45.44

Erdbeer-Bisquitrolle

Erdbeer-Bisquitrolle – Ein Rezept und viele Möglichkeiten. Uns schmeckt die Bisquitroulade am allerbesten mit Erdbeeren, aber Ihr könnt sie auch mit Euren Lieblingsfrüchten füllen. Aufpassen müsst Ihr nur bei Kiwi und Ananas, denn da kann es passieren, dass Euch die Sahne gerinnt.

 

Zutaten:
3 Eiweiß
3 EL Wasser
3 Eigelb
150 g Zucker
120 g Mehl
1 TL Backpulver
Zutaten Füllung:
250 g frische Erdbeeren
150 g Erdbeermarmelade70 g Zucker1 Päckchen Vanillezucker

250 ml Sahne

2 Päckchen Sahnesteif

 

Zubereitung:

Eiweiß mit 3 EL Wasser zu Schnee schlagen, den Zucker langsam einrieseln lassen. Danach die Eigelbe unterrühren.
Das Mehl und das Backpulver mit einem Teigschaber vorsichtig unterheben.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad ca. 15-20 Minuten backen (je nach Backofentyp, bitte Stäbchenprobe machen)

Ein Küchentuch mit Zucker bestreuen und den heißen Bisquit sofort auf das Zuckertuch stülpen. Mit Hilfe des Tuches vorsichtig zu einer Rolle aufrollen und auskühlen lassen.

Die Sahne mit dem Sahnesteif fest schlagen und den Zucker dazugeben. Die Erdbeeren waschen, trockentupfen und in kleine Stücke schneiden.

Mit der Erdbeermarmelade vorsichtig unterheben und die Masse auf die wieder ausgerollte Bisquitrolle streichen.

Danach wieder vorsichtig zusammenrollen und 1-2 Stunden kühl stellen.

IMG_0228 IMG_0230
Print Friendly

Leave a Comment