Delfin-Kuchen

Delfin-Kuchen

 

Delfin-Kuchen

Mottopartys sind ja mittlerweile der Renner bei den Kids und auch im Kindergarten wird der Fasching gerne mal unter ein Motto gestellt. Für die nächste Unterwasserwelt-Party seid Ihr ab sofort gut gerüstet. Wir haben für Euch nämlich einen ganz dicken Fisch an der Angel!
So ein Kuchen ist der Hingucker für jeden Kindergeburtstag. Unser Delfin ist schnell und einfach zubereitet und kann nach Herzenslust dekoriert und verfeinert werden.
Oder ihr verziert unseren kleinen Delfin einfach zusammen mit den Kindern, direkt auf der Party!
Macht noch mehr Spass, der Phantasie sind noch weniger
Grenzen gesetzt und der Delfin wird sicher der Star Eurer Feier.


Zutaten:

Eier
250 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 TL Zimt
250 g weiche Butter
1 TL Backpulver
1 TL Natron
100 g gemahlene Haselnüsse
300 g Mehl
250 g geraspelte ZucchiniZutaten Ganache:
400 G Vollmilchschokolade
200 ml Sahne

Dekoration:
Silber-Schokoperlen
Fondant in der Farbe: Blau, Weiß (für die Augen)
Wer aus den Resten noch kleine Seesterne und Herzen herstellen möchte kann nach Belieben noch weitere Fondantfarben benutzen wie Rot, Grün, Weiß usw.
Lebensmittelstifte
Zuckerguss (Um die Perlen zu befestigen)
Zubereitung Kuchen: 

1. Butter, Zucker und Vanillezucker cremig schlagen. Mehl, Backpulver, Zimt, Natron und Haselnüsse mischen. Zucchini fein raspeln und zusammen mit der Mehlmischung unter den Teig rühren.

2. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes kleineres Backblech geben und im vorgeheizten Backofen, je nach Backofentyp, bei 175 Grad 45 – 60 Minuten backen (Stäbchenprobe).

3. Den Kuchen auskühlen lassen und auf den Tisch stürzen. Danach mit einem Messer eine Delfinform ausschneiden.

Wir haben diese Delfinvorlage genommen.
 
Zubereitung Ganache:
Schokolade und Sahne in einen Topf geben und erhitzen. Dabei ständig rühren bis die Schokolade aufgelöst ist.
Danach abkühlen lassen bis die Masse cremig ist und danach auf dem Kuchen verteilen und glatt stteichen.
Den Kuchen danach kühl stellen.

Das Fondant ausrollen und über den Delfin ziehen:

Danach den Delfin nach belieben mit Silberperlen, Zuckerguss und Fondant verzieren.

Wir haben uns noch Lebensmittelstifte zugelegt damit kann man ganz toll z.B. Augen und Details aufmalen.

Perfekt zum Fondant ausrollen ist ein Silikon-Teigroller und eine Silikonmatte.
Hier spart man sich den Puderzucker.
Die Masse bleibt nicht hängen und ihr bekommt die Platte sehr dünn.

Hier haben wir das Material bestellt:

Silikon-Teigroller und Silikonmatte

Icing zum Verzieren

Fondant

 

Print Friendly

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*