Cranberry-Schoko-Muffins

Cranberry-Schoko-Muffins

Cranberry-Schoko-Muffins

Da ich keine Rosinen mag, finde ich die säuerlichen Beeren den idealen Ersatz zum Backen. Noch dazu haben es die Früchte wirklich in sich, denn sie sind nicht nur lecker, sondern auch gesund.

Die Cranberry-Schoko-Muffins schmecken gerade in der Winterzeit ganz herrlich. Dazu eine schöne heiße Tasse Kakao und der Winter kann kommen.

Zutaten:

 

1,5 Tassen Aurora Mehl 405
1 Tasse Zucker
1/2 TL Backpulver
1/2 Tasse geschmacksneutrales Speiseöl
1/2 Tasse Mineralwasser
1 Prise Zimt
1/2 Tasse Cranberrys
1/2 Tasse geriebene weiße Schokolade

weiße Kuvertüre

Zubereitung:
1. Alle Zutaten zu einem glatten Rührteig verarbeiten und zuletzt die Cranberrys und die Schokolade hinzugeben.
2. Auf ein Muffinblech bunte Papierförmchen verteilen und diese befüllen.
3. Backzeit: ca. 15 Minuten bei ca. 200 Grad Umluft

4. Gut auskühlen lassen und anschließend mit weißer Kuvertüre beträufeln.

 

Print Friendly

Leave a Comment