Cake Pops

Cake Pops

 

 Cake Pops

Heute wird nicht gekleckert,
denn heute gibt es Kuchen am Stiel.
diese leckeren Cake Pops haben wir nach dem Rezept von evaundich.blogspot.de gemacht
und wir können Euch sagen die sind soooooo lecker!!
Zutaten Kuchen:
500g Mehl
200g Zucker
200g Butter
3 Eier
1 Päckchen Backpulver
125 ml Milch
Kakao
Zutaten Creme:
200g Frischkäse
150g weiche Butter
250g Puderzucker
Zubereitung nach evaundich.blogspot.de
Wir haben uns dafür entschieden zwei verschiedene Teigsorten zu machen, in einen Teil haben wir noch Kakao gemischt,
bei dem Rest haben wir uns genau an das Rezept gehalten.
Butter,  Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, nach und nach die Eier dazu geben bis eine schaumige Masse entstanden ist.
Das mit Backpulver vermischte Mehl löffelweise zugeben, Milch unterrühren und die Hälfte in eine gefettete Kastenform geben.
Die andere Hälfte mit Kakao dunkel einfärben und in eine zweite Kastenform geben.
Bei 175 Grad ca. 40 – 50 Minuten backen. Mit einem Zahnstocher testen, ob der Kuchen fertig ist.
Aus der Kastenform lösen und  auskühlen lassen.
Die Randstücke und die zu kross gebackenen Kuchenstücke mit einem Messer entfernen.
Jeden Kuchen in einer Schüssel fein zerbröseln, bis keine Stücke mehr übrig sind.
Nun die Zutaten für die Creme zusammenrühren und jeweils die Hälfte zu den dunklen und hellen Bröseln geben und so lange kneten, bis eine einheitliche Masse entstanden ist.
Masse ein paar Stunden kühl stellen, bis sie fest geworden ist.
Nun den Teig aus dem Kühlschrank holen, mit einem Löffel ein etwa walnussgroßes Stück entnehmen und daraus mit den Händen eine Kugel formen. Vorgang wiederholen, bis der Teig restlos aufgebraucht ist.

 

Kugeln kalt stellen.
Kuvertüre schmelzen und die Kugeln aus dem Kühlschrank holen. Cake Pop Sticks etwa einen cm tief in die Schokolade tauchen und anschließend in Teigkugeln stecken (es geht einfacher, wenn Ihr die Sticks hinein dreht)
Wieder kurz kalt stellen, bis die Schokolade fest geworden ist.
Danach die Cake Pops in die Schokolade tauchen, bis sie komplett mit Schokolade ummantelt sind.
Nun die Sticks etwas am Topfrand ect. abklopfen um überschüssige Schokolade  zu entfernen.
Cake Pops nun in einen Styroporblock stecken damit sie trocknen können.Nun die CakePops nach belieben verzieren.

Kühl stellen.

Die Cake Pop Sticks haben wir hier bestellt:

Print Friendly

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*