Buchvorstellung – VeganCuisine

Buchvorstellung – VeganCuisine

Bildschirmfoto 2016-07-27 um 10.12.48

 

WERBUNG

Simon Gamper und Marcel Bechter erfanden ihren eigenen veganen Lifestyle.

Zugegeben, komplett auf tierische Produkte können wir nicht verzichten. Vorallem beim Backen darf unserer Meinung nach ein Ei oder Butter nicht fehlen. Uns schmeckt der Kuchen einfach besser wenn Eier, Butter, Milch usw. enthalten sind. Aber da wir ja sehr gerne neue DInge ausprobieren steht auch ab und zu mal ein Veganes Gericht auf dem Tisch.

Viele Gerichte die wir auch schon in Vergangenheit gekocht haben bevor der vegane Trens aufgekommen is , die von unseren Müttern oder Omas sind kommen auch ohne tierische Produkte aus.

Z.B. leckere Gemüsesuppen, Eintöpfe usw. Bei uns gibt es nicht jeden Tag Fleisch, wir finden die Abwechslung macht es aus. Das Buch Vegan Cuisine hat uns sehr gut gefallen da wirklick sehr leckere Gerichte darin enthalten sind die oft mit normalen Zutaten zubereitet werden die man in jedem Supermarkt bekommen kann und nicht extra in einen Spezial Bio-Laden fahren muss und danach 100 Euro ärmer ist.

Sehr lecker ist z.B. die Tomaten-Linsen-Suppe, geht ruckizucki und steht in 15 Minuten auf dem Tisch und schmeckt auch Kindern sehr sehr gut, hier sollte man ein bisschen mit dem Chilipulver sparen damit sie Suppe nicht zu scharf wird.

So schauen die Rezepte aus:

Bildschirmfoto 2016-07-27 um 10.11.37

Was wir auch sehr toll finden ist die ausführliche Beschreibung verschiedener Zutaten wie hier z.B. Kalzium.

DIe Grafische Darstellung ist super schön und zeitgemäß:

Bildschirmfoto 2016-07-27 um 10.11.45

Im Buch haben wir sogar unsere Melonen-Pizza entdeckt, schau mal hier, dort heisst sie Früchte-Pizza:

IMG_1063

Diese leckere Erfrischung steht bei uns im Sommer wenn die Melonenzeit ist Nachmittags häufg statt Kuchen auf dem Tisch. Sie ist super schnell gemacht und macht natürlich ordentlich was her. Komisch ist natürlich auch wenn ich den Kindern Obst in einer Schale vorsetze wird es meist stehen gelassen oder nur zwei, drei Stücke genascht. Steht aber eine Melonen-Pizza vor ihnen wird sie ratzeputze leer gegessen!!!!

Kann mir das mal jemand erklären ?? :))))

Melonen Pizza

Pizza lieben alle Kinder!
Unsere Melonen-Pizza ist nicht heiß und fettig, sondern frisch und gesund.
Eine witzige und erfrischende Idee für die nächste Party!
Zutaten:
Wassermelone
Erdbeeren
Heidelbeeren
Ananas
Geriebene weiße Schokolade oder Kokosraspel
Zubereitung:
Die Melone einmal in der Mitte durchschneiden und dann eine dünne Scheibe abschneiden.
Die Melonenscheibe mit frischem Obst nach Wahl belegen und darüber geriebene weiße Schokolade oder Kokosraspel streuen.
Fertig ist die gesunde Melonen-Pizza!

IMG_9148


IMG_1062

Wie ihr ja wisst, lieben wir Waffeln udn seit wir uns Anfang des Jahres das neue Waffeleisen gekauft haben kommen diese noch öfters auf den Tisch als vorher da sich die Zubereitungszeit deutlisch verkürzt hat. Statt eine Stunde am Waffeleisen zu stehen sind in 3 Minuten 8 Waffeln fertig weil das Waffeleisen zwei Seiten hat wo man parallel backen kann. Deshalb sind uns zuerst die veganen Waffeln ins AUge gefallen, diese Mussten heute als Nachtisch ausprobiert werden. Ich bereite den Waffelteig meist klassisch zu wie ihn meine Oma und Mama immer macht mit Eiern, Milch, Zucker,…..

Aber dieses Rezept ist eine SÜnde Wert:

Vegane Waffeln

Zutaten:

2 tl Backpulver

2 EL Lupinenmehl ( Gibt es im Reformhaus)

125 g Dinkelmehl

80 ml Haferlich

60 g vegane Butter (gibt es im Reformhaus)

2 TL Vanillezucker

40 g Kokosblütenzucker

eine Prise Salz

Zubereitung:

In einer Schüssel die beiden Mehlsorten mit dem Backpulver vermischen, danach die restlichen Zutaten dazugeben und gut verrühren. Das Waffeleisen vorheizen und mit Öl einfetten (oder mit Backspray ausspühen)

Nun den Teig mithilfe von einer Suppenkelle in das Waffeleisen einfüllen und je nach Modell 3-8 Minuten backen. AM besten immer mal reinschauen, die Waffeln sollten goldgelb sein.

Danach sofort naschen!!!

IMG_8893

IMG_8894

IMG_8896

IMG_8901    IMG_8896

Hier noch ein paar offizielle Infos zu dem Buch:

Veganer Lifestyle anstatt Medikamententherapie

Eine Diagnose veränderte das Leben des Kochs Simon Gamper und lies ihn seinen veganen Lifestyle entdecken. Jetzt brachte er zusammen mit seinem Freund und Fotografen Marcel Bechter ein Kochbuch mit Rezepten heraus, die  einfach in 5 bis 30 Minuten zubereitet sind. Mit hilfreichen Tipps versehen, die den Kocherfolg auch für Kochmuffel und das nicht nur für Veganer garantieren.
Wie so oft im Leben musste zuerst etwas Einschneidendes passieren. Im Jahre 2014 wurde bei Simon Gamper die Immunkrankheit CIS – eine Form von Multipler Sklerose – festgestellt. Anstelle einer Medikamententherapie entschloss er sich den Weg der Ernährungsumstellung zu gehen, was er bis heute kein einziges Mal bereut hat. Es geht ihm gut. Sehr gut sogar! Er fühlt sich viel besser, fitter und ausgeglichener als früher.
Vegan Cuisine – Mehr als „nur“ ein Kochbuch
Ein Lebensstil, der gesunde Ernährung, Tier- und Klimaschutz vereint
Sein Wissen und seine Erfahrungen will er nun mit diesem Kochbuch weitergeben. Möglichst einfach, unkompliziert und mit frischen Lebensmittel zubereitet sollen seine Rezepte sein. Umfangreiche Hinweise zum Nähstoffgehalt der einzelnen Speisen machen es zum Kinderspiel, einen ausgewogenen und veganen Lifestyle zu leben. Außerdem enthält es interessante Facts rund um das Thema Nachhaltigkeit bei Lebensmittel,
Simon Gamper: Geboren 1988 in Lochau/Vorarlberg, verbrachte seine Kindheit in Irland. Seine Leidenschaft KOCHEN hat er zum Beruf gemacht.

Vegan Cuisine
Bucher Verlag Hohenems
Hardcover
19,5 x 22,5 / 144 Seiten
ISBN 978-3-99018-374-8
EUR 19,80

Hier gibts das Buch:

Print Friendly

Leave a Comment