Bisquit Gugl mit Himbeercreme

Bisquit Gugl mit Himbeercreme

 

Bisquit Gugl mit Himbeercreme

Mit jedem Guglversuch kommt uns eine neue Idee.
Dieses mal haben wir ein Rezept mit  Bisquitteig ausprobiert.

Mit Himbeercreme gefüllt schmecken unsere Gugl einfach himmlisch 

Zutaten:

2 Eier
100 g Zucker
20 g Wasser
75 g Mehl
2g Backpulver
Zubereitung:
Die Eier mit dem Wasser und dem Zucker 10 Minuten schaumig rühren.
Danach das Mehl und das Backpulver unterheben.
In die gefetteten Guglformen füllen und 12-14 Minuten bei 175 Grad backen.

Zutaten Creme:

1 kleiner Becher Himbeer Sahne Joghurt (ca. 150 g)

1 Becher Sahne (250 g)

1 kleine Schale Himbeeren (ca. 150 g)

Zubereitung:
Ein paar schöne Himbeeren für die Dekoration beiseite legen.

Die Sahne steif schlagen, danach die Himbeeren mit der Gabel leicht andrücken und mit dem Joghurt unter die Sahne heben. Die abgekühlten Bisquit Gugl mit einem Messer in der Mitte durchschneiden, (am besten die Gugl einen Tag stehen lassen und dann erst durchschneiden) danach ca. 1-2 TL Creme auf den unteren Teil geben und den oberen Teil wieder drauf setzen. Mit einer Himbeere garnieren.

 

Als Form haben wir die Mini-Gugl Formen von Chalwa Heigl genommen:
DerGugl-Feine Kuchenpralinen:

Mit diesem Backspray bleiben die Gugls nicht in der Form hängen:
Print Friendly

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*