Beerige Herzen

Beerige Herzen

 

Beerige Herzen

In der Degustabox haben wir die Zentis „Sonnen Früchte“ Konfitüre entdeckt und finden, dass die richtig fruchtig und beerig schmeckt.
Leider ist die Erdbeerzeit ja nun vorbei, aber mit Marmelade kann man sie glücklicherweise noch etwas verlängern.
Und wer denkt, dass die nur auf´s Butterbrot schmeckt, der sollte mal unsere Herzen mit Erbeerfüllung probieren.

Natürlich könnt Ihr den Teig auch ganz klassisch in Muffin-Förmchen füllen, das funktioniert genauso.

Zutaten:
2 Eier
1/2 Tasse Öl
1 Tasse Zucker
1 1/2 Tasse Weizenmehl Type 505
1/2 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz
1/2 Tasse Mineralwasser mit Kohlensäure
1 EL Kakaopulver
1/2 Tasse Schokostreusel Vollmilch oder Zartbitter
 Erdbeermarmelade
Butter und Mehl für die Form
oder Muffinförmchen
Puderzucker zum Bestäuben

Wir haben dafür die Kaiser Love 12er Mini Herz Muffinform verwendet.

Zubereitung:
1. Alle Zutaten, bis auf die Marmelade, zu einem glatten Rührteig verarbeiten.
2. Das Backblech gut einfetten und bemehlen.
3. Nun einen Esslöffel Teig pro Herz einfüllen. Darauf einen Klecks Marmelade geben und wiederum einen Teelöffel Teig darüber geben.
4. Backzeit: Bei 170 Grad Umluft ca. 10 Minuten backen.

5. Gut auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Print Friendly

Leave a Comment