Aquafaba Schokomousse

Wusstet ihr, dass man Kichererbsenwasser so fluffig wie Eiweiß aufschlagen kann? Das ist die perfekte Grundlage für eine leckere Schokomousse. Ja, ihr habt ganz richtig gehört, das Wasser aus der Dose solltet ihr in Zukunft nicht mehr abgießen, sondern auffangen und weiter verarbeiten.

Ihr werdet begeistert sein, wie cremig und samtig die Schokomousse wird. Was für eine leckere Variation, mal ganz ohne Zucker, so dass auch die Kleinen ohne schlechtem Gewissen naschen dürfen.

 

Zutaten:

Der abgetropfte Saft von einer Dose Kichererbsen (Aquafaba)

120 g Schokolade

Zubereitung:

Die Aquafaba Flüssigkeit in einer Schüssel aufschlagen, bis sie die Konsistenz und das Aussehen von Eischnee hat.

Die Schokolade schmelzen, abkühlen lassen und vorsichtig unterheben. Nicht zu viel umrühren, damit die Creme schön luftig bleibt.

Am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Danach entweder pur, mit Früchten, Eis oder Schlagsahne geniessen.

 

 

 

Leave a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.