Aprikosen-Streusel-Käsekuchen

Aprikosen-Streusel-Käsekuchen

Bildschirmfoto 2016-08-05 um 10.12.07

Wie praktisch, wenn man  Obstkuchen, Käsekuchen und Streuselkuchen  in einen Kuchen verwandeln kann. So muss man nur ein Rezept backen und kommt aber in dreifachen Genuss.

Wie der Name schon verrät, besteht der Aprikosen Käsekuchen mit Streusel also aus drei Schichten. Einem cremigen Käsekuchen, saftigen Aprikosen und knusprigen Streusel. Ich esse meinen Kuchen immer so, dass ich mir den Teil, den ich am liebsten mag, bis zum Schluss aufbehalte. Bei mir sind das die Streusel. Und bei euch?

Am besten schmecken im Kuchen frische Aprikosen. Ihr könnt aber ausserhalb der Saison auch Früchte aus der Dose verwenden. Dann am besten aber ungezuckert, denn gerade die Komination aus süßen Streuseln und den leicht säuerlich schmeckenden Aprikosen macht das Rezept so besonders.

Zutaten:

300 g Mehl

150 g Zucker

2 Päckchen Vanillezucker

eine Prise Salz

1 Ei

175 weiche Butter

Zutaten Füllung:

500 g Magerquark

200 g Schmand

3 Eier

100 g Zucker

ein Spitzer Zitronensaft

1 Päckchen Vanillepuddingpulver

Außerdem:

2-3 EL Aprikosenmarmelade

750 g entsteinte geviertelte Aprikosen

Zubereitung:

Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und gut verkneten. Den Teig in zwei hälften Teilen. Eine Hälfte am Boden und am Rand von einer gefetteten Springform andrücken.

Den Teigboden mit der Aprikosenmarmelade bestreichen.

Danach den Teig und die Springform kühl stellen.

In der Zwischenzeit alle Zutaten für die Füllung in eine Schüssel geben und gut verrühren. Die Aprikosen waschen, entsteinen und vierteln.

Die Quarkmasse in die vorbereitete Springform füllen und danach mit den Aprikosen belegen. Am Schluss den restlichen Teig über die Früchte krümeln.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 1 Stunde backen bis die Streusel schön gold-braun sind.

Danach komplett abkühlen lassen und in den Kühlschrank stellen.

IMG_1067

IMG_1072

IMG_1073

IMG_1068

Print Friendly

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*