Apfel-Streusel-Kuchen

Apfel-Streusel-Kuchen

Bildschirmfoto 2016-03-14 um 17.27.43

Einmal schneller Apfelkuchen bitte! Aber gerne doch!

Wer Apfelkuchen liebt, für den gibt es ja eine unzählige Auswahl an Rezepten. Gedeckter Apfelkuchen, Apfelkuchen mit Pudding, Apfelkuchen vom Blech, Russischer Apfelkuchen und so viele mehr. Vielleicht fehlt Euch noch ein besonderes Rezept für einen Streuselkuchen mit saftigen Äpfeln und aus Dinkelmehl? Das verraten wir Euch gerne, denn wir haben es schon am Wochenende getestet und für sehr gut befunden.

Der Teig ist schnell zusammen gerührt und wird einfach auf einem Blech verstrichen. Die Äpfel drauf und Streusel drüber und mehr braucht`s gar nicht, um den leckeren Kuchen herzustellen.

Zutaten Teig:

120 g weiche Butter

140 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

4 Eier

250 g Dinkelmehl

1/2 Päckchen Backpulver

Zutaten Belag:

1,5 Kg Äpfel

Zutaten Streusel:

150 g weiche Butter

190 g Zucker

250 g Mehl

Zubereitung:

  1. Butter, Zucker und Vanillezucker cremig schlagen, danach die Eier zugeben und schaumig schlagen. Mehr und Backpulver dazu geben und gut verrühren.

2. Den Teig auf ein gefettetes Backblech verteilen. Die Äpfel schälen und entkernen, danach vierteln und mit einem Messer mehrmals einritzen.

3. Danach auf dem Kuchen verteilen. Für die Streusel alle Zutaten gut verkneten und danach zu groben Bröseln verarbeiten und über den Äpfeln verteilen.

im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad je nach Backofentyp ca. 45-50 Minuten goldbraun backen.

Print Friendly

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*