Ananas Papagei

Ananas Papagei

Bildschirmfoto 2016-08-01 um 09.54.31

An heißen Tagen sorgt ein fruchtiger Imbiss für die nötige Erfrischung. Noch besser schmecken Früchte, wenn sie appetitlich serviert werden. So etwa, wie unsere frische Ananas, aus der wir einen exotischen Papagei gezaubert haben. Die Ananasschale könnt ihr entweder mit den Ananasstücken füllen, mit einem bunten Obstsalat, oder an besonders heißen Tagen mit selbstgemachten Eis.

Hierfür die Ananas in Stücke schneiden und für einige Stunden einfrieren. Anschließend in einem Mixer mit etwa 100 ml Sahne und cirka 40 g Puderzucker mixen. Fertig ist euer Ananaseis.

 

Schritt für Schritt zeigen wir euch, wie ihr diesen fruchtigen Papagei ganz einfach aus einer Ananas herstellen könnt.

Die Ananas wird wie auf den Fotos zurecht geschnitten und in Form gebracht.

 

Bildschirmfoto 2016-08-01 um 09.56.31

Aus einer Karotte schnitzt ihr den Schnabel.

FullSizeRender-8

Zuletzt höhlt ihr vorsichtig die Ananas aus und schneidet die Fruchtstücke in Würfel.

Mit zwei Schaschlikstäbchen könnt ihr den Körper des Papageis an der Schale befestigen.

Für die Augen haben wir zwei Zuckeraugen verwendet. Optional funktioniert das auch mit dunklen Trauben oder mit zwei Heidelbeeren, die ihr mit Zahnstocher anbringt.

Bildschirmfoto 2016-08-01 um 09.57.44

 

Print Friendly

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*