Amarant-Quinoa-Riegel

Amarant-Quinoa-Riegel

Bildschirmfoto 2017-02-28 um 10.51.52

 

Heute gibt es einen gesunden und leckeren Müsliriegel, den ihr ganz schnell selbst zubereiten könnt. Der wird euren Kindern und bestimmt auch euch schmecken!

Ihr braucht dafür nur eine reife Banane, gepufften Amaranth und Quinoa. Die Zutaten erhaltet ihr im Naturkostladen oder auch in der Bioecke im Drogeriemarkt.

Der Vorteil vom selbstgemachten Müsliriegel ist, dass ihr wisst, was drin ist. In den gekauften ist meistens sehr viel Zucker. Für ganz kleine Kinder könnt ihr die Schokolade natürlich weglassen. Denen wird der Powerriegel trotzdem schmecken.

Der perfekte Snack für die Pausenbox, am Spielplatz oder auch im Büro.

Ihr braucht nur 4 Zutaten:

Zutaten:

eine reife Banane

Schokoladen Kuvertüre

125 g gepufften Amaranth

50 g gepufftes Quinoa

Zubereitung:

Die Banane zu einem dünnen Brei zerdrücken und mit dem Amaranth und Quinoa gut verrühren. Auf ein kleines Backblach (mit Backpapier ausgelegt) streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 15-20 Min backen.

Danach abkühlen lassen und in Riegel schneiden. Diese mit der flüssigen Kuvertüre bestreichen und nochmal trocknen lassen.

IMG_3081

IMG_3084

IMG_3085

IMG_3086

Print Friendly

Leave a Comment