Adventslichter – DIY

Adventslichter – DIY

*Werbung

Adventslichter – DIY

Mögt Ihr auch so gerne die adventliche Stimmung, wenn man abends im Wohnzimmer zusammen sitzt und zum ersten mal die Kerzen anzündet?
Dazu einen schönen warmen Tee und die ersten Plätzchen genießen.
Wir haben uns eine schöne Deko gezaubert und haben dafür die leeren Gläser unserer Bonne Maman Marmeladen verwendet.
Schade natürlich, dass unsere Lieblingsmarmelade schon leer ist.
Aber so kamen wir ja erst auf die Idee, damit etwas zu basteln.
Wer auch genau vier Gläser übrig hat, kann sich ja überlegen,

anstatt des traditionellen Adventskranzes, an den Adventssonntagen die vier Lichter anzuzünden.

Material:
saubere Marmeladengläser
Heißkleber
Schleifen
Perlen
Glitzer

weihnachtliche Dekoaccessoires

Anleitung:
Die Gläser werden mit den weihnachtlichen Accessoires und Schleifen dekoriert und beklebt.
Hierbei werden Eurer Phantasie keine Grenzen gesetzt.
Am besten benutzt man hierfür die Heißklebepistole.

Diese dürfen die Kinder aber niemals unbeaufsichtigt benutzen, da Verbrennungsgefahr.

Genießen wie in Frankreich

Das Geheimnis der Produkte von Bonne Maman beruht auf wenigen Dingen – wenigen sehr guten Dingen. Die köstlichen Früchte, die zum Träumen einladen, der feine Rohrzucker, der jeden Moment versüßt, und die Liebe, mit der Bonne Maman seit jeher jedes Glas verfeinert. Eine wunderbare Liaison bester Zutaten –
für Genuss-Momente, die man nie vergisst.

Damit auch Ihr in den Genuss der süßen Früchtchen kommt und am Frühstückstisch keine Wünsche offen bleiben, verlosen wir drei tolle Probierpakete von Bonne Maman!

http://www.bonne-maman.de/index.php

Hier gibts die Gläser:

Print Friendly

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*